Schimmel / Schimmelpilze in Nienburg (Weser)

Schimmel in Nienburg (Weser) oder besser Schimmelpilze sind der Grund warum ich als Sachverständiger immer wieder nach Nienburg (Weser) gerufen werde. Schimmel /Schimmelpize in Wohnräumen sorgen zunehmend für Verdruss.

Schimmel / Schimmelpilze

Schimmel in Nienburg (Weser) sorgt für Ärger wenn er im Wohnraum auftaucht. Richtiger müsste es eigentlich Schimmelpilze heißen. Da alle nach Schimmel in Nienburg (Weser) suchen, werde ich hier nicht als besserwisserisch über Schimmelpilze in Nienburg (Weser) schreiben

Schimmel in Nienburg (Weser), ein Bausachverständiger hat Lösungen

Wenn Sie bei Schimmel / Schimmelpilze Ihren Handwerksmeister in Nienburg (Weser) fragen, ist es nur scheinbar umsonst. Er stellt Ihnen für die Beratung zwar keine Rechnung aus, er haftet aber auch für nichts. Unter Umständen verkauft er Ihnen aber einiges aus seinem Leistungskatalog, was bei Schimmel helfen könnte, aber nicht unbedingt auf Ihren Schaden durch Schimmel abgestimmt ist.

Wir haben schon Bauschäden in Nienburg (Weser) durch Schimmelpilz gesehen, bei denen über 10000 € investiert wurden für Spezialdämmungen und für Fenster, weil der Mieter wegen Schimmel Ärger gemacht hat. Der Bausachverständige aber hinterher festgestellt hat, das eine Investition von 500 € vollkommen gereicht hätte. Aber wer will es einem Maler wirklich verdenken, dass er nicht sagt, ich bin hier fehl am Platz, beschäftigen Sie besser meinen Mitbewerber.

Kostenlosen Käse gibt es nur in der Mausefalle
russisches Sprichwort

 

 

 

Nienburg (Weser)

Nienburg wird erstmals 1025 in einer Urkunde des Bistums Minden erwähnt. Da Nienburg „neue Burg“ heißt, muss hier schon früher eine Burg bestanden haben oder es handelt sich um eine ältere, benachbarte Burg (zum Beispiel Burg Wölpe oder Drakenburg). 1215 kam Nienburg an die Grafen von Hoya und erhielt 1225 Stadtrechte. Nach Teilung der Grafschaft Hoya im Jahre 1345 wurde Nienburg Residenz, bis Graf Otto VIII. von Hoya 1582 ohne Nachkommen starb. Nienburg gelangte in den Besitz der Herzöge zu Braunschweig-Lüneburg, die die Grafschaft unter sich aufteilten und Nienburg zur Festung ausbauten. );

Und immer wieder Schimmel, Schimmelpilze in Nienburg (Weser)
Raumluftmessungen von Wohnschadstoffen

Ihr Bausachverständiger und Energieberater in Nienburg (Weser)

Bausachverständiger Immobiliengutachter  Hans-Uwe Kraemer

Hans-Uwe Kraemer

Ich helfe als Bausachverständiger in Nienburg (Weser) beim Hauskauf, Hausbau und bei Bauschäden. Auch als Energieberater engagiere ich mich für Sie in Nienburg (Weser).

Rufen Sie an!
Tel.: 05105 / 775 68 90