Hauskauf
in Nienburg (Weser) Immobilien bewerten

Hilfe beim Hauskauf in Nienburg (Weser) bietet unser Bausachverständiger / Baugutachter an. In Nienburg (Weser) Immobilien bewerten nach technischen Kriterien ist Inhalt der Beratung beim Hauskauf in Nienburg (Weser) . Immobilienbewertung aber auch nach kaufmännischen Kriterien ( sogenannte Wertgutachten werden auch erstattet).

Nasse Keller, feuchte Wände in Nienburg (Weser)

Wegen feuchter Keller Nienburg (Weser), oder in den Wohnbereich aufsteigender Feuchtigkeit und Salpeterausblühungen werde ich manches mal als neutraler Baugutachter nach Nienburg (Weser) gerufen, da die Handwerker sehr unterschiedliche Empfehlungen abgeben. Da fragt sich mancher Kunde mit feuchtem Keller, welche Firma betrügt mich hier am meisten.

Kellerisolierung - Kellersanierung - Kellerabdichtung
hier kommen selten Handwerker

Natürlich gibt es ordentliche Handwerker in Nienburg (Weser), die Ihnen unter den Stichworten Kellersanierung, Kellerisolierung oder Mauerwerksabdichtung ihre durchaus wertvollen Leistungen zur Kellersanierung anbieten. Da diese Arbeiten aber lange Zeit nur als handwerksähnliche Arbeiten galten, die man ohne jede Qualifikation anbieten durfte, haben sich hier teilweise Geschäftemacher breitgemacht, die den Kunden durch unsaubere praktiken das Geld aus den Taschen ziehen. Erstes Kennzeichen solcher Firmen sind Hochglanzprospekte mit tollen Versprechungen.

Oft muss man einen Keller nur richtig lüften

Viele Keller sind auch nur deshalb feucht, da sich die Bewohner vollkommen falsche Vorstellungen vom richtigen Lüften machen. Mancher verkauft Ihnen dann einen Zauberkasten mit ein paar blinkenden LED und gibt Ihnen ein Lüftungskonzept an die Hand. Solche Leute erzählen Ihnen dann was von elektrophysikalischer Trockenlegung Ihres Kellers, schade um Ihr Geld.

Bausachverständige helfen bei feuchten Kellern

Ein Bausachverständiger will Ihnen nichts verkaufen, deshalb erzählt er auch keine Ammenmärchen. Sie bezahlen nur sein Fachwissen, anschließend beauftragen Sie wem immer Sie wollen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Nienburg (Weser)

Nienburg wird erstmals 1025 in einer Urkunde des Bistums Minden erwähnt. Da Nienburg „neue Burg“ heißt, muss hier schon früher eine Burg bestanden haben oder es handelt sich um eine ältere, benachbarte Burg (zum Beispiel Burg Wölpe oder Drakenburg). 1215 kam Nienburg an die Grafen von Hoya und erhielt 1225 Stadtrechte. Nach Teilung der Grafschaft Hoya im Jahre 1345 wurde Nienburg Residenz, bis Graf Otto VIII. von Hoya 1582 ohne Nachkommen starb. Nienburg gelangte in den Besitz der Herzöge zu Braunschweig-Lüneburg, die die Grafschaft unter sich aufteilten und Nienburg zur Festung ausbauten. );

Ihr Bausachverständiger und Energieberater in Nienburg (Weser)

Bausachverständiger Immobiliengutachter  Hans-Uwe Kraemer

Hans-Uwe Kraemer

Ich helfe als Bausachverständiger in Nienburg (Weser) beim Hauskauf, Hausbau und bei Bauschäden. Auch als Energieberater engagiere ich mich für Sie in Nienburg (Weser).

Rufen Sie an!
Tel.: 05105 / 775 68 90